pic

Gliederung Masterarbeit – Definition und Vorlage

Studemy > Gliederung Masterarbeit – Definition und Vorlage

Veröffentlicht am August 28, 2023 von . Aktualisiert am August 28, 2023.

Die Lesezeit dieses Artikels beträgt ca. 5 Minuten.

Wenn man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, muss man viele Anforderungen erf√ľllen. Egal ob es eine kleinere Facharbeit ist oder eine umfangreiche Masterarbeit. Eine der wichtigsten Anforderungen ist die Gliederung Ihrer Arbeit. Ohne Gliederung gibt es eigentlich keine Masterarbeit. Die Gliederung ist die Grundlage Ihrer Arbeit. In unserem heutigen Blogeintrag erz√§hlen wir Ihnen dar√ľber, wie man eine gute Gliederung f√ľr Ihre Masterarbeit erstellt und was man dabei beachten muss. Beginnen wir mit der Definition.

Gliederung Masterarbeit: Definition

Zun√§chst definieren wir den Begriff „Masterarbeit“. Die Masterarbeit ist eine Arbeit, die auf der Grundlage der Anwendung erlernter Theorien in der realen Welt verfasst wird. Die Arbeit wird am Ende des Magister-Studiums verfasst. Der Umfang der Masterarbeit kann zwischen 40 und 130 Seiten variieren, abh√§ngig vom vorgegebenen Thema oder den Empfehlungen des Betreuers.¬†

Eine Masterarbeit ist schriftlich ausf√ľhrlicher als eine Forschungs- oder Hausarbeit. Daher sollten Sie bereit sein, umfangreiche Recherchen durchzuf√ľhren, um gen√ľgend Referenzmaterialien zu dem Thema, das Sie untersuchen m√∂chten, zu finden. Au√üerdem m√ľssen Sie die Art des Forschungsprojekts oder der Methodik bestimmen, die Sie bei der Datenerfassung verwenden werden. Es gibt grunds√§tzlich drei Arten von Masterarbeiten. Das sind theoretische Arbeiten, empirische Masterarbeiten mit qualitativer Methodik und empirische Masterarbeiten mit quantitativer Methodik.

Die Gliederung Masterarbeit spiegelt die Informationen, die in der Abschlussarbeit enthalten sind, wider. Daraus kann man leicht √ľber die Forschungsfrage, Begriffe und Methoden erfahren. Aus der Gliederung sollten alle Details, die in der Masterarbeit enthalten sind, klar hervorgehen. An manchen Universit√§ten z√§hlt die Gliederung zu den Bewertungsbereichen beim Verfassen einer Masterarbeit, insbesondere weil er die reale Arbeit widerspiegelt.

Zus√§tzlich informiert eine perfekt geschriebene Gliederung den Professor √ľber die Bereitschaft eines Studenten f√ľr die Abschlussarbeit.

Geben Sie den Promocode BLOG in das Antragsformular ein

Masterarbeit Gliederung und Bachelorarbeit Gliederung: Unterschied

Grunds√§tzlich sind die Unterschiede im Verfassen der Gliederungen der verschiedenen wissenschaftlichen Arbeiten nicht wesentlich. Es gibt doch einige Nuancen, die Sie ber√ľcksichtigen sollten. Wenn wir √ľber Unterschiede in Masterarbeit Gliederung und Bachelorarbeit Gliederung sprechen, geht es um Folgendes:

Danksagung Masterarbeit

Die Anforderungen zum Verfassen einer Masterarbeit sind viel h√∂her, daher arbeiten Sie mit Ihrem Betreuer oder mit dem Unternehmen, f√ľr das Sie m√∂glicherweise arbeiten werden, viel intensiver zusammen. Deshalb ist es oft angebracht, diese Zusammenarbeit in einer Masterarbeit anzuerkennen. Die Danksagung kann auch in der Bachelorarbeit vorhanden sein, aber dies ist eher die Ausnahme.

Hauptteil

Der Hauptteil der Masterarbeit ist umfangreicher als der Hauptteil der Bachelorarbeit. Schlie√ülich deckt Ihre Masterarbeit ein viel gr√∂√üeres Spektrum an wissenschaftlichen T√§tigkeiten ab als Ihre Bachelorarbeit. Dementsprechend m√ľssen noch viel mehr Ergebnisse und Daten ausgewertet und verarbeitet werden. Der theoretische Hintergrund in der Masterarbeit ist viel umfangreicher.

Quellenverzeichnis

Das Literaturverzeichnis gehört in jede wissenschaftliche Arbeit. Dort geben Sie alle Werke, die Sie zitiert haben, an. Beim Verfassen Ihrer Masterarbeit verwenden Sie viel mehr Literaturquellen, deshalb hat es den Sinn, Ihr Quellenverzeichnis zu gliedern. Das hilft, den Faden nicht zu verlieren. Bei dem gegliederten Quellenverzeichnis geht es zum Beispiel um den Unterschied zwischen der Art der Literatur, wie Monografie, Artikel oder Zeitschrift, oder Sie können die Art der Quelle unterscheiden.

Anhang

Die Anh√§nge in Ihrer Masterarbeit sind auch umfangreicher und ausf√ľhrlicher. Sie f√ľhren wissenschaftliche Forschungen durch und f√ľgen deren Ergebnisse ein. In Anh√§nge kommen beispielsweise Experteninterview-Transkripte, Frageb√∂gen, Diskussionsprotokolle und so weiter.

Sperrvermerk

Wenn Sie Ihre Masterarbeit in einem Unternehmen schreiben, sollten Sie die Daten vertraulich behandeln. Sie h√§ngen daher einen Sperrvermerk an. Vor allem ist es √ľblich, wenn Sie Ihre Masterarbeit in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik schreiben.

Unsere wichtigsten Vorteile
Seit 2010 auf dem Markt
13 Jahre erfolgreicher Erfahrung werden durch die Bewertungen unserer Kunden bestätigt

100% Datenschutz
Wir garantieren Ihnen einen sicheren Datenschutz gem. der DSGVO

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
Sie können unsere Leistungen via mehrere Zahlungsweisen bezahlen

Wie sieht die Gliederung einer Masterarbeit aus?

Die Gliederung der Masterarbeit variiert in der L√§nge und h√§ngt von dem Umfang Ihrer zuk√ľnftigen Abschlussarbeit ab. Allerdings betragen die meisten Gliederungen der Masterarbeit in der Regel 2 bis 4 Seiten.

Inhaltlich unterscheidet sich die Gliederung der Masterarbeit von den Gliederungen anderer wissenschaftlicher Arbeiten kaum und besteht aus Einleitung, Hauptteil, Schlussteil, Anhängen und Formalitäten. 

Beginnen wir mit den Formalitäten. Dazu gehören ein Deckblatt, ein Abstract und eventuell eine Danksagung. 

Auf dem Deckblatt tragen Sie den Titel Ihrer Masterarbeit, den Namen der Hochschule, das Studienfach, das Semester mit Jahresangabe, den Namen Ihres Betreuers und Ihren Namen inklusive der Matrikelnummer ein.

Das Abstract ist eine kurze Zusammenfassung Ihrer Arbeit. Die Danksagung ist, wie bereits erwähnt, optional.

Nach den Formalit√§ten kommen Inhaltsverzeichnis, Abk√ľrzungsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis und Tabellenverzeichnis. Erst danach ist der schriftliche Teil der Arbeit mit den Kapiteln und Unterkapiteln.

Wir haben f√ľr Sie eine Vorlage f√ľr die Gliederung der Masterarbeit vorbereitet.¬†

Wie sieht die Gliederung einer Masterarbeit aus

Vorlage f√ľr die Gliederung der Masterarbeit

  1. Deckblatt
  2. Abstract
  3. Danksagung
  4. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis, wie Abbildungsverzeichnis, Abk√ľrzungsverzeichnis und Tabellenverzeichnis sollte alle Kapitel und Unterkapitel, Abbildungen, Tabellen und Abk√ľrzungen Ihrer Masterarbeit mit korrekten Seitenzahlen aufzeigen. Dabei werden die Abk√ľrzungen alphabetisch aufgelistet.

  1. Abbildungsverzeichnis
  2. Abk√ľrzungsverzeichnis
  3. Tabellenverzeichnis
  4. Einleitung

Die Einleitung betr√§gt ungef√§hr zehn Prozent der gesamten Arbeit. In diesem Teil geht es um die Er√∂rterung des theoretischen Hintergrunds der Arbeit mit einer klaren Darstellung der Gr√ľnde, warum Sie sich f√ľr dieses Thema entschieden haben. Die Einleitung soll die Leser √ľber die Forschungsfrage und die damit verbundenen Unterfragen informieren, die in der Arbeit beantwortet werden. Die Einleitung sollte auch die Definition der wichtigsten Terminologien umfassen, die beim Verfassen der Arbeit verwendet werden. √úbrigens kann das Schreiben einer guten Einleitung zu Beginn Ihrer Arbeit eine Herausforderung sein. Wir empfehlen Ihnen daher, an anderen Teilen der Gliederung Ihrer Masterarbeit zu arbeiten, bevor Sie mit der Erstellung einer guten Einleitung beginnen.

Hanna Muller sidebar click

Hanna M√ľller

Kundenbetreuerin

9. Theoretischer Teil. Literatur√ľbersicht¬†

Hier stellen Sie geeignete Literaturquellen, die sich auf Ihr Forschungsthema beziehen, vor. In diesem Teil werden die theoretischen Perspektiven er√∂rtert, die bei der Beantwortung der Forschungsfrage verwendet werden. Sie diskutieren die Fakten und Schlussfolgerungen, die von verschiedenen Wissenschaftlern zum selben Thema abgeleitet wurden, und inwiefern sie f√ľr Ihre aktuelle Forschung relevant sind. Dar√ľber hinaus identifizieren Sie die Hypothese und andere Begr√ľndungen, die f√ľr Ihr Thema relevant sind.¬†

10.Methodik

Dieser Abschnitt sollte eine Einf√ľhrung in die Forschungsmethoden enthalten, die bei der Datenerhebung f√ľr die Studie verwendet werden. Dies kann qualitative oder quantitative Forschung umfassen. Sie beschreiben die in der Arbeit verwendeten Materialien, identifizieren die Messungen, die ber√ľcksichtigt werden. Sie beschreiben die Analysetechnik, die bei der Analyse der gesammelten Daten eingesetzt werden soll. Listen Sie die Einschr√§nkungen und Annahmen auf, die Sie ber√ľcksichtigt haben.

11.Ergebnisse

In diesem Teil werden die Materialien erl√§utert, die zur Analyse der gesammelten Ergebnisse verwendet werden sollen. Hier pr√§sentieren Sie die Ergebnisse der Forschung und erw√§hnen auch andere Dinge, die m√∂glicherweise in der Studie aufgetaucht sind. Au√üerdem geben Sie eine kurze beschreibende Analyse der gesammelten Daten an und erl√§utern die Hypothese f√ľr die Forschungsstudie und die gesammelten Daten, ohne pers√∂nliche Meinungen zu √§u√üern.

12. Diskussion

Dieser Abschnitt gibt einen √úberblick √ľber die verwendeten Materialien. F√ľgen Sie eine ausf√ľhrliche Diskussion der Ergebnisse und anderer Ideen hinzu. Bieten Sie in diesem Teil eine Diskussion √ľber Hypothesen und Annahmen an. Besprechen Sie die Implikationen der Forschungsergebnisse und Hypothesen.

13. Fazit

Schreiben Sie im Abschlussteil eine Zusammenfassung der Literaturrecherche. Fassen Sie die Implikationen und wissenschaftlichen Studien in der Arbeit zusammen. Listen Sie die im Kapitel zur Methodik beobachteten Einschränkungen und Empfehlungen auf. In diesem Abschnitt wird die Forschungsfrage beantwortet.

14. Nachwort

15. Literaturverzeichnis

Listen Sie in diesem Abschnitt alle Materialien auf, die zur Untermauerung Ihrer Argumente verwendet werden. Die Liste des Literaturverzeichnisses sollte dem von Ihrem Betreuer empfohlenen Format entsprechen.

16. Anhang

17. Sperrvermerk

M√∂chten Sie w√§hrend Ihres Studiums H√ľrden √ľberwinden?

In diesem Fall k√∂nnen Sie sich auf Studemy verlassen ‚Äď wir sind eine Ghostwriting-Agentur, die professionelle und seri√∂se wissenschaftliche Schreibdienstleistungen anbietet. Fordern Sie jetzt unsere Hilfe an!

Miriam Kästner, Leiter des Kundendienstes
MIRIAM K√ĄSTNER
Leiter des Kundendienstes
Sabina Hoffmann, Kundenbetreuerin
SABINE HOFFMANN
Kundenbetreuerin
Hanna Muller, Kundenbetreuerin - Studemy Ghostwriting Agentur
HANNA M√úLLER
Kundenbetreuerin

Whatsapp            info@studemy.de          +493046690294

So erstellen Sie eine Gliederung der Masterarbeit

Die Verwendung unserer Vorlage hilft Ihnen beim Verfassen der Gliederung. Doch bevor Sie unserer Vorlage folgen, sollten Sie den Prozess der Organisation Ihrer Ressourcen und anderer Materialien untersuchen. Analysieren Sie die folgenden Schritte, bevor Sie mit dem Schreiben Ihrer Masterarbeit beginnen:

  • Beginnen Sie Ihre Arbeit mit der Hypothese f√ľr die beabsichtigte Masterarbeit.¬†
  • Organisieren Sie Ihre Arbeit wie in der Vorlage dargestellt. Erstellen Sie f√ľr jedes Kapitel Unterkapitel, die klar beschriftet sind.¬†
  • √úberpr√ľfen Sie Ihre Gliederung, um sicherzustellen, dass Sie alle wichtigen Details erfassen, die Ihre Masterarbeit zu einer gro√üartigen Arbeit machen.
  • Identifizieren Sie die Schl√ľsselw√∂rter Ihrer Masterarbeit Gliederung und verwenden Sie sie bei der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit.

Häufige Fehler bei der Gliederung der Masterarbeit

Eine gut durchdachte Gliederung ist die halbe Miete. Doch kann sie oft nicht beim ersten Mal funktionieren. Wenn dies Ihr Fall ist, geraten Sie nicht in Panik: Sie können beim Schreiben Ihre Gliederung mehrmals ändern. Um keine Zeit mit Nacharbeiten zu verschwenden, versuchen Sie die folgenden Fehler von Anfang an zu vermeiden.

1.Überschriften 

Die √úberschriften sollen nicht zu kurz und nicht zu lang sein. Die √úberschrift, die aus einem Wort besteht, gibt keinen Aufschluss dar√ľber, was genau in dem Kapitel steht. ‚ÄúFernarbeit‚ÄĚ ist keine gute √úberschrift, ‚ÄúFernarbeit im Kontext von Informations- und Kommunikationstechnologien f√ľr die Entwicklung‚ÄĚ klingt viel besser. Im Gegenteil sind die √úberschriften, die mehr als zwei Zeilen haben, zu lang. Versuchen Sie, das Gleichgewicht zu halten.

Verwenden Sie als √úberschriften in Ihrer Gliederung nicht nur formale W√∂rter, wie zum Beispiel ‚ÄúTheorie‚ÄĚ, ‚ÄúAuswertung‚ÄĚ, ‚ÄúFazit‚Ä̬† und andere. Es ist empfehlenswert, dass die √úberschrift einige Elemente des Inhalts enth√§lt. Nicht ‚ÄúTheorie‚ÄĚ, sondern ‚ÄúTheoretische Grundlagen des Neuromarketings‚ÄĚ.¬†

Vermeiden Sie die Fragen in den Kapitel√ľberschriften Ihrer Gliederung. Es ist besser, eine Frage in eine Wortgruppe umzuformulieren. Nicht ‚ÄúWie werden Emotionen in der Werbung angewendet?‚ÄĚ, sondern ‚ÄúAnwendung von Emotionen in der Werbung.‚ÄĚ

F√ľr einen Flie√ütext sind die Verben sehr gut, sie ‚Äúbeleben‚ÄĚ den Text und verleihen ihm mehr Dynamik. In den Kapitel√ľberschriften empfehlen wir Ihnen, keine Verben zu verwenden. In diesem Fall ist Dynamik √ľberfl√ľssig.

2. Kapitel

Eine 60-seitige Masterarbeit hat durchschnittlich sechs Kapitel, aber es gibt keine festen Regeln. Die einzige Regel, die wir nennen können: Ihre Gliederung muss ausgewogen sein und eine bestimmte innere Struktur haben. 

Je mehr Kapitel f√ľr eine feste Seitenzahl vorhanden sind, desto unausgewogener werden die Kapitel. Wenn ein Kapitel zu viele Seiten hat und die restlichen Kapitel zu kurz sind, wirkt es auch unausgewogen. Zu kleine Kapitel geh√∂ren auch zur Dysbalance. Wenn Sie nur eine halbe Seite in einem Kapitel schreiben, f√ľgen Sie lieber eine fette Zwischen√ľberschrift ein.¬†

3. Unterkapitel

Auch hier gilt die Regel des Gleichgewichts. Zu viele Unterkapitel in einem Kapitel sind nicht korrekt. Fassen Sie lieber einige Begriffe zusammen und erstellen eine Gliederung mit wenigen Unterkapiteln. Wenn alle Kapitel zwei bis drei Unterkapitel haben, hat ein einziges Kapitel wesentlich mehr. Das sieht auch unausgewogen aus. Fassen Sie daher besser die Inhalte in den kleineren Unterkapiteln zusammen oder Sie k√∂nnen fette Zwischen√ľberschriften verwenden. Ein grober Fehler ist, wenn Sie ein Oberkapitel ohne Unterkapitel vorstellen. Zum Beispiel gibt es Kapitel 2.1 ohne Kapitel 2.2. Wenn Sie A sagen, m√ľssen Sie auch B sagen.¬†

Hier muss man die sogenannte dekadische Klassifikation erwähnen. Die Abschnitte der Gliederung sind mit aufeinanderfolgenden Unterpunkten versehen. Das heißt, unter 1. folgen 1.1 und 1.2, dann 1.2.1, 1.2.2 und so weiter. Außerdem ist es nicht zulässig, die Überschriften durcheinander mit verschiedenen Zahlen und Buchstaben zu bezeichnen: mit A und B, 1 und 2, I und II, i und ii, a) und b). Nur in einer Masterarbeit Jura ist es erlaubt.

Allerdings ist das Verfassen einer guten Masterarbeit Gliederung ein komplexer Prozess. Das bedeutet aber keinesfalls, dass die Masterarbeit Gliederung nicht geschrieben werden kann. Seien Sie organisiert und beginnen mit der Arbeit rechtzeitig. Wenn Sie professionelle Hilfe und regelmäßige Beratungen benötigen, kontaktieren Sie bitte uns. Machen Sie eine unverbindliche Anfrage und wir rufen Sie gerne an. 

Schnellanfrage


FAQ

Wie ist der Aufbau einer Masterarbeit?

Die Masterarbeit sollte folgenden Aufbau haben: Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Einleitung, Hauptteil (dazu geh√∂ren Literatur√ľbersicht, Methodik, Ergebnisse und Diskussion), Fazit und Literaturverzeichnis.

Wie lang ist die Gliederung der Masterarbeit?

Die Länge der Masterarbeit Gliederung hängt vom Umfang Ihrer geplanten Abschlussarbeit ab. Die meisten Masterarbeit Gliederungen sind jedoch in der Regel 2 bis 4 Seiten lang.

Wie viele Seiten sollte eine Masterarbeit haben?

Von 40 bis 130 Seiten. Das hängt von vielen Faktoren ab. Durchschnittlich hat eine Masterarbeit 60 Seiten.

Erfahren Sie mehr √ľber Ghostwritern und deren Erfahrungen in Ihrem Projekt

Erleben Sie die Qualit√§t unseres Ghostwriter Services und √ľberzeugen Sie sich selbst! Wir verlassen uns auf verifizierte Kundenbewertungen bei ProvenExpert & Ausgezeichnet um Ihnen ein authentisiertes Feedback √ľber unsere Produkte und Dienstleistungen zu geben.

Masterarbeit

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail und erhalten Sie eine kostenlose Checkliste „Wie beginnt man mit der Arbeit an einer Masterarbeit“


Fordern Sie hier Ihr Angebot kostenlos und unverbindlich an


About the author
Als akademische Expertin √ľberwacht sie die Aktualit√§t des Studemy-Blogs und ist f√ľr seine Ver√∂ffentlichungen verantwortlich. Sie ist auch eine Fachautorin bei Studemy und k√ľmmert sich um die Kommunikation zwischen Plattform und Kunden.