Ghostwriter philosophie

Studemy > Ghostwriter philosophie
Studemy Akademie

Sie haben sich bei der Wahl Ihres Studienfachs für Philosophie entschieden?

Nähere Details über die Hausarbeit in Philosophie finden Sie HIER

Nähere Details über die Essay in Philosophie finden Sie HIER

 

Gratulation zu dieser wohl weitreichenden Entscheidung! Behaupten doch zahlreiche Professoren und Autoren, dass dieses Fach eigentlich ein „lebenslanges Studium“ bedeuten würde: Es gibt ein geradezu endloses Meer an Forschungsberichten und -ergebnissen, dass es einem Laien förmlich undurchdringlich erscheinen mag. So gilt auf diesem Gebiet schon als Fachmann, der sich in einer Teildisziplin oder Zeitspanne der Philosophiegeschichte gut auskennt. Wer meint, von Nietzsche manches erfahren zu haben oder die Schriften von Schopenhauer gelesen hat, kann darin somit als „Spezialist“ gelten. 

Vielleicht befinden Sie sich erst am Anfang des Grundstudiums, von Ihnen wird eine Seminararbeit oder ein Essay verlangt, um einen allseits begehrten Schein zu erhalten? Sie sind durch einige Bücher bereits inspiriert worden, mehr auf einem bestimmten Gebiet zu forschen? Wenn Sie schon früh „Sofies Welt“ von Jostein Gaarder gelesen haben oder sich für die ersten weiblichen mystischen Denker wie Hildegart von Bingen interessieren sollten, ist dies bereits ein kleiner Grundstock, der Sie in diese große Welt eingeführt haben könnte.

Gut möglich auch, dass Sie in einem Fachbereich oder Spezialgebiet schon so weit vorgedrungen sind, dass zumindest die Hälfte des Studiums in erreichbare Ferne gerückt ist, und Sie Ihre Bachelorarbeit oder den Master anstreben? Zwar können Sie sich noch nicht als Fachmann bezeichnen, aber Sie sind sicherlich in der Lage, einen bestimmten Bereich der Philosophie herauszufiltern, der Ihnen am Herzen liegt, worüber Sie etwas wissen oder recherchieren möchten und – in dem Sie sich bereits durch diverse (Pro-)Seminare „schlau gemacht“ und Mitschriften gesammelt haben.

Themen in der Philosophie

Möglicherweise liegt Ihr Interesse besonders bei den Anfängen der Philosophie in Griechenland, als Sokrates mit Platon anregende Diskussionen führte? Allein die Zeit des Mittelalters umfasst zahlreiche Fragen nach dem Glauben an Gott. Sie möchten lieber den Fragen des Idealisten Kant auf den Grund gehen? Themen der Philosophie sind sehr weitreichend, die auch in die Bereiche der Hirnforschung, der Psychologie oder der Religion und sogar der Biologie eingreifen. Fragen nach der moralischen Einstellung oder nach ethischen Gesichtspunkten haben Sie gewiss in einigen Seminaren diskutiert und – dadurch eventuell die Annahme gewonnen, dass dieses Fach einem „Fass ohne Boden“ gleicht, da jeder bei unterschiedlichen Fragestellungen auch komplett andere Ansichten vertreten kann. Sind somit Zweifel entstanden, eine Haus- oder Bachelorarbeit mit befriedigenden Ergebnissen abzuliefern? Eine solche – möglichst auch noch wissenschaftliche – Hausarbeit stellt nicht nur Sie, sondern eine Vielzahl von Studenten vor Probleme, da ihnen die Erfahrung im wissenschaftlichen Schreiben fehlt. Ist es ein Essay oder eine Hausarbeit, die das zurückliegende Semester mit seinen Inhalten behandeln soll, gibt es sicherlich schon eine Art roten Faden dank der Notizen aus einem gewählten Seminar. Wenn es Gestaltungsschwierigkeiten geben sollte oder Sie an dem Aufbau einer umfangreicheren Arbeit verzweifeln, übergeben Sie diese für Sie „scheinbar unüberwindbare“ Herausforderung lieber Leuten, die darin Routinen entwickelt haben.

Ghostwriter beauftragen

Auf jeden Fall gibt es allein durch das Internet nützliche Hilfen, sich beim Schreiben über ein bestimmtes Thema unterstützen zu lassen. Sie könnten einen Ghostwriter anschreiben, der – zumindest ansatzweise – philosophische Fragestellungen kennt bzw. aufwirft und entwickelt, Ihnen somit eine Lösung anbietet, die Sie für Ihr Studium nutzen können. 

Das Prozedere dafür ist relativ einfach: Durch nur wenige Mausklicks lassen sich bei den meisten Anbietern bereits angefertigte Dateien bzw. eigens produzierte Seiten einstellen, die Abgabefrist bzw. Lieferzeit festsetzen, das gewünschte Thema benennen sowie den Umfang zur Orientierung angeben und – letztendlich – ordern. Erfahrene Mitarbeiter bzw. Ghostwriter schlagen Ihnen Lösungen resp. Fragestellungen im direkten Kontakt vor. – Hierbei ist auch die reibungslose Verständigung vonnöten, dass Telefonate und möglicherweise der persönliche Kontakt gelingen, dass Sie folglich dem Schreiber vertrauen können, eine sorgfältige Arbeit abzuliefern. Sobald Sie eine Teilzahlung angewiesen haben, macht sich der Ghostwriter an seine Aufgabe und liefert die geforderte Seminar- oder Bachelorarbeit in der festgelegten Zeitspanne an Sie ab. 

Man sollte man jedoch vorsichtig sein: Wer dieses ‚fertige Produkt‘ anschließend eins zu eins übernimmt, bei seinem Dozenten als „eigenes Werk“ ausgibt und zur Bewertung einreicht, läuft Gefahr, ein hohes Strafgeld zu zahlen und – exmatrikuliert zu werden, da diese ‚gekaufte Leistung‘ auf einem Vollplagiat beruht. 

Preise für einen Ghostwriter

Wer also eine bestimmte Summe an Geld zur Verfügung hat, lässt sich eine komplette Bachelor- oder Hausarbeit (vor-)schreiben. Für die hohe Summe rund 2.400 Euro erhält man ein fertiges Manuskript, das mit rund 80 Seiten einer Masterarbeit gleichkommt. Die Preise für eine einzelne Seite variieren stark, von etwa 30 bis 80 Euro – je nach Professionalität des Ghostwriters und je nach Themengebiet. Je nach Anbieter wird auch ein „Grundpreis“ verlangt.

Jetzt Ihr Angebot kostenlos und unverbindlich anfragen.