pic

Das ideale Literaturverzeichnis – Anleitung und Vorlagen

Studemy > Blog > Das ideale Literaturverzeichnis – Anleitung und Vorlagen

Veröffentlicht am 2024-05-29 von Elina Herzman.  Aktualisiert am 2024-05-29.

Die Lesezeit dieses Artikels beträgt ca. Minuten.

Bei Abschluss einer akademischen Abhandlung ist es erforderlich, ein Verzeichnis der Literatur anzufügen. Hierin werden sämtliche genutzte Quellen umfassend aufgeführt.

Die Art und Weise, wie die Quellen im Direktorium der Literatur angeführt werden, variieren je nach der gewählten Zitiermethode.

Definition Literaturverzeichnis

Im Direktorium der Literatur sind sämtliche Quellen aufgeführt, welche du in deiner wissenschaftlichen Abhandlung in Anspruch genommen hast. Diese werden in einer aufeinanderfolgenden Reihenfolge und nach dem Alphabet geordnet dargestellt.

Im Leitfaden der Literatur finden sich:

  • alle Referenzen, die im Text angeführt oder umschrieben wurden (einschließlich Grafiken und Tabellen);
  • Quellen, die ausschließlich gelesen wurden, jedoch weder zitiert noch umschrieben wurden, Informationen aus qualitativen Untersuchungen, die du selbst durchgeführt hast (z. B. Befragungen) und numerische Daten.

Obwohl du bereits Fußnoten verwendet hast, müssen alle Quellen im Direktorium der Literatur erneut vollständig aufgeführt werden.

Es ist unerlässlich, ein Leitfaden der verwendeten Literatur in jeder Form des Zitierens bereitzustellen:

  • APA-Richtlinien;
  • Harvard-Zitat;
  • MLA-Stil;
  • Deutsches Zitat.

Darum brauchst du eine Bibliografie

Es ist unerlässlich, dass wissenschaftliche Arbeiten ein Direktorium der verwendeten Literatur enthalten.

Wenn du die Quellen präzise angibst, ermöglicht es deinen Lesern, zitierte oder paraphrasierte Passagen bei Bedarf eigenständig nachzuschlagen. Deshalb ist es wichtig, dass jeder Eintrag sämtliche Informationen enthält, die erforderlich sind, um die Quelle zu identifizieren. Es ermöglicht eine direkte Anwendung der darin enthaltenen Informationen.

Ein Direktorium der Literatur ermöglicht es dir, eine detaillierte Übersicht über die von dir genutzten Quellen zu präsentieren. Zudem stellt es einen bedeutenden Schritt dar, um die Urheberschaft gebührend anzuerkennen und Plagiat zu verhindern. Studemy hat umfangreiches Wissen zu diesem Thema und kann Ihnen daher genau sagen, dass es generell wichtig ist, einen ordentlichen Leitfaden zu erstellen. Dieser sollte sorgfältig entwickelt werden und alle relevanten Quellen beinhalten. Es ist ebenfalls ratsam, eine entsprechende Auflage zu beachten.

Wo steht die Bibliografie

Das Literaturverzeichnis folgt auf die Schlussfolgerung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Es steht vor dem Anhang und der eidesstattlichen Erklärung. Nur die im Hauptteil zitierten Quellen werden im Literaturverzeichnis aufgeführt.

Zotero, ein nützliches Hilfsmittel für Studierende, bietet zahlreiche Tipps zur einheitlichen Formatierung von Artikeln und Internetquellen. Wenn du Fragen hast, kannst du dich auf der Registerkarte „Fragen“ umsehen und den Anweisungen folgen.

Unterschied zwischen Literatur Liste und Bibliografie

Die Termini Literaturliste, Quellensammlung und Bibliographie werden häufig als Synonyme betrachtet. Dies ist jedoch in akademischen Schriften nicht zutreffend.

Bei der Erstellung einer Bibliographie werden sämtliche Informationen zur verwendeten Quelle angegeben, wie beispielsweise der Autor, der Titel und der Verlag. In der Liste der Quellen wird darüber hinaus auch die Seitenzahl angegeben, auf der die entsprechende Information zu finden ist.

Der beliebte Beitrag, der öffentlich zur Verfügung steht, kann, falls gewünscht, nachprüfbar sein. Hinsichtlich der Verwendung von Satzzeichen, insbesondere des Kommas, sollte daher geachtet werden. Neben dem eigentlichen Inhalt des Feldes werden gerne weitere Informationen bereitgestellt.

Des Weiteren erfolgt eine Unterscheidung zwischen dem Verzeichnis der Literatur und der Bibliografie. In der Bibliografie der Literatur sowie in der Liste der Quellen sind sämtliche Quellen aufgeführt, die du tatsächlich im Verlauf deiner wissenschaftlichen Arbeit verwendet hast, das heißt, du hast sie entweder zitiert oder in eigenen Worten wiedergegeben.

In einer Literaturliste werden außerdem sämtliche Quellen verzeichnet, die im Rahmen der Untersuchung konsultiert wurden. Folglich würdest du beispielsweise auch Schriften angeben, die du lediglich als Anregung zur Themenfindung verwendet hast.

Eine Anfrage stellen



    Bitte verwenden Sie meine Telefonnummer nur, um Nachrichten an WhatsApp zu senden



    Quellenangaben in der Bibliografie

    In der Bibliografie wird eine umfassende Angabe der Quelle gemacht, sofern verfügbar, mit spezifischen Informationen.

    Hinweise zur Angabe von Quelleninformationen:

    Urheberschaft, Name des Werks, Jahr der Veröffentlichung, Ort der Veröffentlichung, Ausgabe, Verlagsunternehmen, Herausgeberschaft

    Bei Online-Quellen wird darüber hinaus die Webadresse und gegebenenfalls das Datum des Zugriffs angeführt.

    Abhängig von dem gewählten Zitat existieren Divergenzen in der Gestaltung der Quellenverweise. Dennoch bleibt das grundlegende Format für Quellenverweise bei sämtlichen Zitierstilen unverändert und startet mit der Nennung der Verfasserschaft.

    • Struktur für eine Zitierung gemäß den APA-Richtlinien: Nachname, Anfangsbuchstabe des Vornamens (Jahr). Titel: Untertitel (Ausgabe). Verlag.
    • Beispiel für eine Referenzierung gemäß dem Harvard-Zitat: Nachname, Vorname (Jahr): Titel: Untertitel, Edition, Ort: Verleger.
    • Beispiel für eine Referenzierung gemäß der deutschen Zitierweise: Nachname, Vorname: Titel: Untertitel, Ausgabe, Standort: Verlag, Erscheinungsjahr.
    Möchtest du den Preis für die gesamte Arbeit erfahren? Berechne ihn mit dem Rechner!
    Unvollständige Angaben

    Um fehlende Informationen in einer Quelle zu markieren, kannst du Abkürzungen verwenden. Diese platzierst du anstelle der nicht vorhandenen Information.

    Beachte

    Bei akademischen Schriften ist es von großer Bedeutung, ausschließlich auf seriöse Referenzen zurückzugreifen.

    Wenn dir einige Informationen fehlen, solltest du in Erwägung ziehen, die Vertrauenswürdigkeit deiner Quelle zu überprüfen, bevor du sie als Zitat verwendest.

    Verschiedene Quellenarten im Überblick

    Die Angaben in der Literaturübersicht variieren je nach Art der Quelle geringfügig.

    Demnach ist es von großer Bedeutung, die exakte Art der Quelle zu ermitteln, bevor du die Angabe der Quelle verfasst.

    Die nachfolgende Zusammenstellung unterstützt dich dabei, einen Überblick über die unterschiedlichen Arten von Quellen zu erlangen.

    Erzeugen von Quellenangaben mithilfe der Generatoren von Scribbr

    Mit den Generatoren hast du die Möglichkeit, rasch und mühelos vollständige Quellenangaben zu erstellen. Du kannst sowohl deine Zitate im Text als auch deine Einträge in der Bibliografie automatisch generieren lassen.

    Du hast die Möglichkeit, den kompletten Leitfaden deiner Literatur im Anschluss als Word-Dokument herunterzuladen.

    Aufbau und Reihenfolge einer Bibliografie

    Die Nachnamen der Autoren sollten im Literaturverzeichnis alphabetisch geordnet sein.
    Ihr Literaturverzeichnis kann je nach Hochschule oder Betreuer in Primär- und Sekundärquellen unterteilt werden.

    Je nach den Anforderungen kannst du alle Quellen in einem Literaturverzeichnis oder getrennt in Kategorien wie „Bücher und Sammelbände“, „Zeitschriften“ und „Online-Quellen“ auflisten.

    Bibliografie formatieren

    Das Layout des Quellenverzeichnisses hängt von der Zitierweise und den Richtlinien der Schule ab. Die Zitierweisen APA, Harvard und Deutsch erlauben häufig hängende Einrückungen ab der zweiten Zeile. Wähle in Word im Bereich Absatz und spezieller Einzug die Option „hängend“, um einzurücken. Auch mit dem Lineal kannst du in Word einen hängenden Einzug einstellen. Hast du Fragen zur Gestaltung der Bibliographie? Wende dich an Studemy – wir helfen dir und bieten auch Dienstleistungen zum Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten an – schnell, effizient und kostengünstig.

    Bibliografie in Word erstellen

    Wenn du eine makellose Bibliographie in Word erstellen möchtest, stehen dir die Generatoren von Scribbr zur Verfügung. Die automatische Bibliographie in Word hingegen enthält oft ungenaue Quellenangaben und bietet nur eine begrenzte Auswahl an relevanten Zitierstilen.

    Unsere Vorteile  

    1

    Mehr als 10 Jahre Erfahrung
    in Deutschland:

    - Große Datenbank erfahrener und qualifizierter Autoren;
    - Hohes Ansehen – über 500 positive Bewertungen über die Zusammenarbeit mit uns;

    2

    Ratenzahlung:

    - Möglichkeit einer stufenweisen Zahlung unter Beibehaltung der gesamten Fixkosten der Arbeit;

    3

    Abschluss eines Vertrags:

    * Möglichkeit, einen Vertrag über akademische Arbeiten mit vorgeschriebenen Bedingungen abzuschließen;

    4

    Anonymität 
    und 100 %
    Vertraulichkeit:

    Wir garantieren den Abschluss des Geschäfts ohne Weitergabe von Kontakten an Dritte: - Pünktliche Lieferung der Arbeit;

    5

    0 % Plagiat 
    und KI:

    - Hohe Originalität und Abwesenheit von Texten, die von einem Roboter (KI) geschrieben wurden.

    Schnellbestellung




      Bitte verwenden Sie meine Telefonnummer nur, um Nachrichten an WhatsApp zu senden

      Literaturverzeichnis: Beispiele für alle 3 Zitierstile

      Hier präsentieren wir dir exemplarisch je ein Muster für eine vollständige und fehlerfrei formatierte Bibliographie gemäß den APA-Richtlinien, der Harvard-Zitierweise und dem Deutschen Zitat. Diese kannst du als Vorlagen für deine eigene akademische Arbeit verwenden.

      Checkliste für dein Literaturverzeichnis

      • Die Struktur erfüllt die Anforderungen deiner Universität und/oder deiner ausgewählten Zitiermethode.
      • Die von dir bereitgestellten Quellenverweise sind konsequent gemäß einer bestimmten Zitiermethode erstellt worden.
      • Die Art und Weise, wie du deine Quellenangaben zitierst, entspricht der Zitierweise im laufenden Text.
      • Du hast präzise Referenzen erstellt.
      • Es sind alle erforderlichen Angaben gemacht worden.
      • Unvollständige Angaben werden durch Kürzel gekennzeichnet.
      • Du hast ausschließlich zuverlässige Quellen herangezogen.
      • Alle von dir genutzten Referenzen sind im Direktorium der Literatur aufgeführt.

      Unsere Kundenbetreuer

       
      About the author
      Elina Herzmann - Autorenmanager und Ghostwriter bei Studemy Telefon: +493046690294 E-Mail: [email protected]
      Erfahren Sie mehr über Ghostwriter und deren Erfahrungen in Ihrem Projekt

      Erleben Sie die Qualität unseres Ghostwriter Services und überzeugen Sie sich selbst! Wir verlassen uns auf verifizierte Kundenbewertungen bei ProvenExpert & Ausgezeichnet, um Ihnen ein authentisiertes Feedback über unsere Produkte und Dienstleistungen zu geben.

      Fordern Sie hier Ihr Angebot kostenlos und unverbindlich an




        Bitte verwenden Sie meine Telefonnummer nur, um Nachrichten an WhatsApp zu senden

        Verwandte Beiträge