Endspurt Bachelorstudium – Die Bachelorarbeit

Studemy > Blog > Endspurt Bachelorstudium – Die Bachelorarbeit

Die letzten Semester des Studiums sind erreicht. Manche Klausuren haben den Notenschnitt zum Glänzen gebracht, manche aber auch besudelt. Nach zahlreichen Hausarbeiten steht nun die umfangreichste aller wissenschaftlichen Arbeiten während des Studiums an. Eine wichtige Gelegenheit, um die Abschlussnote im Bachelorzeugnis zu verbessern. Die vorgeschriebene Bearbeitungsdauer der Bachelorarbeit beträgt je nach Hochschule und Studiengang zwischen zwei und vier Monaten. Manche Studenten kosten diesen Zeitraum aus, andere verengen den Zeitrahmen auf zwei Wochen.  Lesen Sie jetzt, worauf es beim Schreiben einer Bachelorarbeit Analyse ankommt und wie Studemy Ihnen im Notfall unter die Arme greift.

Studemy Akademie

Ohne Analyse kein wissenschaftliches Schreiben

Ohne Frage geht dem Schreiben einer wissenschaftlich fundierten Bachelorarbeit das Analysieren von themenbezogenen Quellen voraus. Während man also recherchiert, behält man im Hinterkopf welche Problemstellung innerhalb der Arbeit behandelt wird. Beurteilt und geordnet werden Studien, Fachliteratur, Interviews, bestehende Wissensstände, Interviews oder Argumentationsketten nach der Relevanz zum Thema der Bachelorarbeit. Problemorientiert analysiert man die ausgesuchten Quellen danach, wie sie zu einer Beantwortung der Fragestellung beitragen, grenzt ein welche Quellmaterialien für die Arbeit infrage kommen und was das exakte Ziel der Recherche ist. Nachdem das Material bewertet wurde und sich im Kontext des zentralen Themas einordnen lässt, kann mit dem Schreiben der Bachelorarbeit Analyse begonnen werden. Neben einer abgeschlossenen Datenerhebung empfiehlt es sich mit der Verfassung der Gliederung anzufangen, damit wir ein Grundgerüst, ein Textskelett haben, zu dem wir einen Textkörper ausformulieren können. Wenn also auch zeitaufwändige Datenerhebungsmethoden wie zum Beispiel Befragungen oder Tests mehrerer Personen vollständig durchgeführt wurden, ein Betreuer aus dem entsprechenden Fachgebiet der Bachelorarbeit; als Unterstützer und Ansprechpartner ausgewählt wurde und innerhalb der Gliederung beispielsweise festgelegt worden ist, welche sinnverwandten Themenabschnitte unter demselben Gliederungspunkt aufgearbeitet werden, steht dem eigentliche Schreibprozess nichts mehr im Wege. Wer die Schreibarbeit zusätzlich vereinfachen und sukzessive angehen will, kann unter den einzelnen Gliederungspunkten definieren, welche Fragen darin beantwortet werden sollen und welche Themen bearbeitet werden, oder wieviel Zeit beim Schreiben maximal dafür aufgewendet werden darf, bis eine Deadline erreicht ist. Erleichternd kann es außerdem sein, direkt mit dem Hauptteil der Textarbeit zu starten, da man somit konkret weiß worauf man sich in Einleitung und Schluss bezieht. Unter anderem haben wir schließlich eine Ergebnisauswertung der Bachelorarbeit im Ergebnisteil durchgeführt und erklärt ob quantitative Methoden, wie Messungen oder Statistiken zur Ermittlung der Resultate verwendet wurden oder qualitative Studien, wie Experteninterviews oder Fallstudien. In diesem Abschnitt der Arbeit wird auch dargelegt welches Ziel mit der Anwendung einer bestimmten Studienvariante verfolgt wurde und wie es zum letztendlichen Ergebnis geführt hat. Im Falle der quantitativen Studien wird auf jegliche Interpretation verzichtet, die verwendeten Methoden als Kategorien aufgeführt und der ergebnisorientierte Erklärungstext mit Grafiken und Tabellen untermauert. Die qualitative Studie hingegen wird im Ergebnisteil anhand von Kategorien bezüglich der Aussage des jeweiligen Ergebnisses strukturiert, die sich aus der Studienart ergeben, also beispielsweise aus Interviews herausinterpretiert werden und ebenfalls mit Grafiken oder Tabellen ergänzt werden. 

Die Bachelorarbeit in zwei Wochen

Generell bietet es wesentliche Vorteile für die Qualifizierung eines Studienabsolventen, wenn die volle vorgegebene Zeitspanne zur Fertigstellung einer Bachelorarbeit ausgenutzt wird. Der gesamte Arbeits- und Studienablauf, den man bis zur fertigen Abschlussarbeit durchläuft, ist nämlich zugleich ein Entwicklungsprozess, der die Möglichkeit eröffnet Studienmethoden zu erproben und Stile sowie Arbeitsweisen zu perfektionieren. Auf diesem Wege erlangt man Kompetenz und geht mit einer größeren fachlichen Qualifikation aus dem Studium hervor. Im Gegensatz zum Fall einer notgedrungen, innerhalb kürzester Zeit geschriebenen Arbeit, die in der Regel qualitativ leidet. Dennoch gibt viele Gründe dafür, dass Studenten Ihre Bachelorarbeit in zwei Wochen beenden wollen oder müssen. Seien es Krankheitsphasen, Panik, Perfektionismus in der Vorbereitung und Planung oder unzureichende Motivation und Disziplin. Im Endeffekt stehen die zukünftigen Absolventen unter einem erheblichen Zeit- und Leistungsdruck, wodurch sie einem großen Stresspotential ausgesetzt sind. Stellen wir also die Frage danach, ob eine Bachelorarbeit in zwei Wochen geschrieben werden kann, können wir darauf zwar mit einem Ja antworten, allerdings nur unter einigen Umständen und mit Einbußen. Zum einen können in vielen Fällen aufgrund des Zeitmangels zeitaufwändige Studien wie zum Beispiel Fallstudien oder systematische Beobachtungen sowie Befragungen nicht abgeschlossen werden und zum anderen ist man beim Produzieren der Bachelorarbeit deutlich abhängiger von Unterstützung, da man ohne Korrekturleser und studentische Arbeitskreise mit größerer Wahrscheinlichkeit Plagiate begeht, Flüchtigkeitsfehler macht und allgemein unter einer größeren psychologischen Belastung steht.  Ambitionierte Studenten werden sich wahrscheinlich von guten bis sehr guten Ergebnissen verabschieden müssen, denn selbst wenn man die Situation mit Leidensgenossen teilt und einen fähigen Korrekturleser an der Seite hat, ist es oft nur noch möglich bereits existierende Quellen, wie zum Beispiel Bücher oder Filme, für die Arbeit zu verwenden und die Zeitknappheit führt schließlich nur zu halbwegs zufriedenstellenden Prüfungsnoten. 

 

Für alle Situationen bietet die Studemy auch das Verfassen von Bachelorarbeiten an. Hierbei stehen Ghostwriter mit langjähriger Erfahrung und fachlicher Qualifizierung zur Verfügung, um Ihre Spezialisierung auf Abschlussarbeiten einzusetzen. Wenn die Zeit drängt, warten Sie nicht länger und vertrauen Ihre individuelle Bachelorarbeit unseren Schreibprofis an!

Fordern Sie hier Ihr Angebot kostenlos und unverbindlich an.


About the author

Persönliche Daten: Name: Anton Ulrich Bock Geburtsdatum: 04.07.1979 Geburtsort: Berlin Familienstand: ledig Anschrift: Coppystraße, 10 10317 Berlin Telefon: +493052014217 E-Mail: anton.bock79@yahoo.com Schulbildung: 09/1986 – 08/1990: Grundschule an der Victoriastadt in Rummelsburg 09/1990 – 08/1999: Johann Gottfried Herder Gymnasium Hochschulbildung: 09/1999 – 08/2005: Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin Beruflicher Werdegang: 04/2004 – heute: freiberuflicher Autor und Copywriter bei mehreren Medienunternehmen, Verlagen und Online-Agenturen im In- und Ausland 05/2022 – heute: Autorenmanager und Ghostwriter bei Studemy Interessen und Kenntnisse: Sprachkenntnisse: Deutsch als Muttersprache, Englisch C1, Chinesisch B1, Latein (Schulkenntnisse) EDV-Kenntnisse: MS-Office (sehr gut in Word, Power Point, Excel), Acrobat Reader (sehr gut), Schnellschreiben am PC (sehr gut), Adobe Photoshop (gut) Hobbys: Fremdsprachen, Philosophie, Psychologie, Text-Schreiben, Reisen, Yoga.

Eine Antwort hinterlassen